Ehrlich Brothers

LET IT SNOW – die magische Weihnachtsshow

„LET IT SNOW – die magische Weihnachtsshow“
Die Ehrlich Brothers mit spezieller Wintershow auf Tour
 
Aufgrund der aktuellen Unsicherheit bei der Planung und Realisierung von Veranstaltungen mit mehr als 3.000 Besuchern finden die im November und Dezember angekündigten DREAM & FLY Shows der Ehrlich Brothers nicht statt. Damit die vielen Fans nicht bis nächstes Jahr auf die Fortsetzung der Tour warten müssen, haben die beiden Zauberbrüder sich etwas ganz Besonderes ausgedacht: In der Vorweihnachtszeit gehen sie mit einer speziellen Show auf Tour. „LET IT SNOW – die magische Weihnachtsshow“ wird in Hallen zu sehen sein, für die ein von behördlicher Seite genehmigtes Sicherheits- und Hygienekonzept vorliegt. Das heißt, diese besondere Show der Ehrlich Brothers findet in kleineren Dimensionen statt als ihre großen Arena-Shows mit DREAM & FLY im nächsten Jahr.
Für „LET IT SNOW – die magische Weihnachtsshow“ bringen die Ehrlich Brothers ein „Best of“ ihrer Lieblingsillusionen mit und werden brandneue Kunststücke dabei haben, die sie in weihnachtlich-winterlicher Atmosphäre inszenieren werden. Ein ganz spezielles, magisches Erlebnis in der kalten Jahreszeit! Der Vorverkauf beginnt heute. Inhaber von Eintrittskarten für die DREAM & FLY Shows müssen ihre Tickets tauschen. Mehr Informationen dazu gibt es unter umtausch.s-promotion.de
 
Zum Hintergrund: Die Ehrlich Brothers waren die ersten Künstler, die nach dem Lockdown in einer Arena vor mehreren tausend Zuschauern auftraten. Die Resonanz nach der Show im September im ISS Dome in Düsseldorf war überwältigend. Das vom Land NRW und den Gesundheitsbehörden genehmigte Hygienekonzept bewies, dass Veranstaltungen in dieser Größenordnung sicher realisiert werden können. Alle Besucher hatten sich vorher registriert, trugen während der zweieinhalbstündigen Show ihre Mund-Nasen-Bedeckung und zeigten sich erfreut über die perfekte Organisation. Dennoch währte die Freude bei den Künstlern und ihrem Veranstalter nur kurz: Die für den Folgetag angesetzte Show in Köln wurde von der Stadt kurzfristig verboten.
Stefan Schornstein, Geschäftsführer von S-Promotion: „Eine so krasse Stimmungsschwankung erlebt man als Künstler und Veranstalter selten. Das Risiko einer kurzfristigen Absage ist einfach zu hoch, da sich in diesem Moment niemand von den Verantwortlichen darüber Gedanken macht, wer für den finanziellen Schaden aufkommt, wenn von heute auf morgen eine Produktion mit 22 Sattelschleppern und mehr als 100 Beschäftigten gestoppt wird. Deshalb wird es in diesem Jahr keine große Arena-Show mehr mit uns geben.“
 
Andreas und Chris Ehrlich: „Die Show in Düsseldorf im September hat uns gezeigt, wie sehr die Fans uns vermissen. Umgekehrt genauso. Deshalb ist die Freude bei uns und unserer Crew groß, dass wir mit ‚LET IT SNOW – die magische Weihnachtsshow‘ eine Möglichkeit gefunden haben, unter den derzeitigen Bedingungen auf Tour zu gehen. Es wird eine mega-magische Weihnachtszeit!“ DREAM & FLY: Die Ehrlich Brothers mit brandneuer Show auf Tour
 
Eine Illusionsshow in dieser Größenordnung hat es als Tourneeproduktion noch nie gegeben: Auch für die Weltrekordmagier Andreas und Chris Ehrlich nicht, die jetzt mit ihrer neuen Bühnenshow DREAM & FLY auf Europatournee sind. 
 
Spektakulär erscheinen Andreas und Chris Ehrlich mit einem echten Helikopter in der Luft und landen auf der eigens für diese Show angefertigten Bühne. Sie ist in Form eines 10 Meter großen Schmetterlings gefräst und mit modernster LED-Video-Technik bestückt. Nach einem fulminanten Opening zu mitreißender Live-Musik gibt es die Möglichkeit, die Zauberbrüder mitten im Publikum zu erleben. 
 
Es zeichnet die sympathischen Magier aus, dass sie neben den spektakulären Großillusionen auch die leisen Töne und das charmant-witzige Spiel mit den Zuschauern beherrschen. Trotz der Nähe bleiben auch diese Illusionen unerklärlich. In ihrer Show schmieden die Ehrlich Brothers einen massiven, goldenen Lamborghini aus dem Nichts. Zahlreiche Fans nutzen den Supersportwagen in der Pause als Selfie-Kulisse, wenn der Wagen nach vorne Bühne gefahren wird. 
 
Für die Kinder im Publikum gibt es kein Halten mehr, wenn die beiden Star-Magier das größte Süßigkeitenglas der Welt herbeizaubern, prall gefüllt mit tausenden Bonbons. Mithilfe hunderter kleiner Fallschirme fliegen die Süßigkeiten anschließend ins Publikum, wo sie von den begeisterten Kindern gefangen werden; so kommen selbst die Zuschauer auf den weiter entfernten Rängen in einen besonders magisch-süßen Genuss. 
 
Musik ist eine weitere Leidenschaft der Zauberbrüder. Deshalb haben sie auf dieser Tour eine Show-Band dabei und inszenieren einige ausgewählte Illusionen mit Musik aus „FLASH – The Magic Album“, dem ersten Album mit eigenen Songs.  Bei „Girl, you shoot me down“ z.B. wird Chris mit einem Riesenrevolver ans andere Ende der Arena geschossen; bei „Gravity“ überwinden die Ehrlich Brothers mit Matrix-ähnlichen Tanzmoves spektakulär die Schwerkraft.  Am Schluss vereinen die Ehrlich Brothers das Motto der abwechslungsreichen Show in einer herzergreifenden Illusion: Sie erzählen von den Träumen in ihrer Kindheit und fliegen mit einem bunten Schmetterling davon: DREAM & FLY!