Anna Depenbusch

BROTFABRIK SOMMERWIESE 2021

Das ist doch mal ein Statement. Musikalisch könne man Anna Depenbusch zwischen Edith Piaf, Björk und Hildegard Knef positionieren. Der Name der Isländerin mag in diesem Kontext überraschen, zumal die Hamburgerin den altmodischen Begriff Liedermacherin für sich beansprucht. Sie liebt es erklärtermaßen, Geschichten zu erzählen. Kuriositäten und Beiläufigkeiten, Phantastisches und Verträumtes, Schlichtes und Zeitloses. Als singende Dichterin hat sie mit ihrer Poesie des Alltags früh einen unverwechselbaren Stil kreiert. „Mich berühren besonders die flüchtigen Zwischenmenschlichkeiten. Das große Gefühl im kleinen Moment, der Zauber des Alltäglichen“, präsentiert sie nur zu gerne Leben in „Echtzeit“ (so auch der Albumtitel vom März 2020). „Eine Frau, ein Klavier und sonst nichts. Purer Genuss“, stand nach einem Konzert im Generalanzeiger Bonn. 

www.annadepenbusch.de

Mehr Infos unter www.sommerwiese.net

04.07.21 (So)

Beginn: 20 Uhr

Ort: Außenbereich

Tickets

Bestuhlt – freie Platzwahl: 36,25€

Veranstalter

Markus Gardian Booking GmbH