Legend Of Love

Eine Geschichte von der Seidenstraße

„Legend Of Love“, eine Geschichte von der Seidenstraße, erzählt eine tief anrührende Liebesgeschichte. Diese Geschichte ist einer alten Legende über die Mogao-Grotte entnommen, die mit ihren Fresken und Skulpturen zu einer der größten Kulturschatzkammern der Welt zählt.

Die getanzte Geschichte – eine Liebesgeschichte par excellence:

Der junge Maler Mogao geht zu der Grotte von Dunhuang, um sich künstlerisch zu entwickeln. Auf seinem Weg dorthin verletzt er sich und befindet sich in Lebensgefahr. Das zufällig vorbeikommende Mädchen Yueya rettet ihn. Als sich die beiden kurze Zeit wieder treffen, verlieben sie sich ineinander. Doch ihre Liebe wird von Yueyas Vater, einem hohen General, nicht akzeptiert. Er zwingt seine Tochter einen ihr standesgemäßen Mann, der entweder reich oder berühmt ist, zu heiraten. Yueya läuft von zuhause weg, um sich mit Mogao in der Grotte zu treffen. Dabei werden sie jedoch von der Armee, deren Befehlshaber Yueyas Vater ist, überrascht und angegriffen. Yueya rettet Mogao ein weiteres Mal das Leben, sie selbst stirbt dabei und verwandelt sich in eine Quelle, die die Form einer Mondsichel hat. Tief traurig über den Tod Yueyas schafft Mogao an der Quelle sein bestes Werk. Auf diese Weise bleiben Mogao und Yueya durch die Kunst über den Tod hinaus auf ewig miteinander verbunden.

Das Lanzhou Theater ist in  der Provinz Gansu – im Nordwesten Chinas gelegen – zuhause.

Die Tanzcompagnie des  Lanzhou-Theaters ist in China unter dem Namen „Lanzhou Song and Dance Theatre“ bekannt. Sie wurde 1970 gegründet und ist heute ein Teil des Lanzhou-Theaters. Mehr als 10 Tanzdramen umfasst das Repertoire der Compagnie.  Erstklassige Solisten und ein professionelles Führungsteam haben den weltweiten Erfolg dieser Compagnie begründet. Unter der Leitung ihres Direktors WeiBo, arbeitet ein ca. 160 Mitglieder umfassendes Team von Bühnenregisseuren, Bühnenbildnern, Lichtdesignern und Kostümbildnern.

Auf Tourneen in Hong Kong, Macao und Taiwan, Italien, Frankreich, Portugal und Belgien, Russland, Japan, Australien, Botswana, Namibia, dem Irak und im Libanon hat die Tanzcompagnie die Kultur Chinas bekannt gemacht und sich in die Herzen der Zuschauer getanzt. Viele ihrer Produktionen wurden in China mit Preisen ausgezeichnet. Die Produktion „Legend Of  Love“ wurde bisher sogar mehrfach ausgezeichnet. Im Oktober 2000 erhielt sie den „Silver Award“ auf dem zweiten chinesischen Tanzwettbewerb, im September 2001 die Auszeichnung „Fünf Projekte – ein Award“ von der Propaganda-Abteilung des Zentralkomitees der CPC, im April 2002 den „Neue Oper Award“ vom chinesischen Kultusministerium und im Januar 2005 wurde „Legend Of Love“ beim Klassiker-Projekt für chinesische Nationalbühnenkunst als eines der zehn exklusivsten klassischen Theaterstücke ausgezeichnet.

19.02.17 (So)

Beginn: 19 Uhr

Ort: Kuppelsaal

Tickets

Sitzplatz PK 1: 89,90 €

Sitzplatz PK 2: 78,90 €

Sitzplatz PK 3: 64,90 €

Sitzplatz PK 4: 52,90 €

Veranstalter

ART Stage Kulturmanagement